Neurodermitis Kleidung ohne Reibung - Was trägst du?

Neurodermitis Kleidung ohne Reibung – Was trägst du?

Neurodermitis Kleidung - Tepso Produkte

Neurodermitis Kleidung -Produkte von Tepso

Hey Leute…in meinem Artikel „Juckreiz bei Neurodermitis lindern mit der passenden Kleidung“ habe ich euch gezeigt, was ihr alles in Bezug auf das Thema Neurodermitis Kleidung beachten solltet.

Dazu gibt´s heute ne super Ergänzung!

Einer meiner Leser hat mich auf eine klasse Idee gebracht.

Seine Freundin leidet auch an Neurodermitis und trägt unter der normalen Kleidung zusätzlich noch eine besondere Spezialkleidung.

Sie hat damit gute Erfahrungen gesammelt.

 

Es handelt sich hierbei um Kleidungsstücke der Firma Tepso® 

Ich bin immer offen für Neues und möchte auch dir die Möglichkeit geben, diese Produkte kennenzulernen.

Deshalb habe ich mich dazu entschieden, für Dich eine kleine Auswahl an Produkten zusammen mit meiner Freundin, zu testen.

Das sind:

  1. Handschuhe
  2. Ellenbogenschützer

Ich bin gespannt auf Deine Meinung.

 

Neurodermitis Kleidung – Geheimnis der Spezialkleidung

 

Also, los geht´s!

Doch zu Anfang die Frage…was macht die Produkte von Tepso® im Hinblick auf Neurodermitis Kleidung eigentlich so besonders?

Das Geheimnis liegt im Material.

Alle Produkte bestehen aus einer Faser, die extrem glatt und sehr kompakt ist. Das Material ist sehr hautverträglich, also frei von allergiefördernden Stoffen und wird sogar in der Medizin für Herzklappen verwendet.

Um dir zu zeigen wie glatt das Material von Tepso® ist, hier eine Übersicht der verschiedenen Reibungskoeffizienten.

 

Neurodermitis Kleidung Reibungskoeffizienten

Quelle: https://www.tepso.com/de/wirkungsweise/

 

Zu erkennen sind eine Auswahl verschiedener Stoffe. Das Material von Tepso® hat dabei trocken als auch nass den kleinsten Reibungskoeffizienten. Das bedeutet, dass dieser Stoff fast nicht an der Haut reibt.

Super klasse! Wenn du nämlich entzündete Hautbereiche hast, ist jeglicher zusätzlicher Kontakt, egal mit was, nervend.

Wie glatt der verwendete Stoff ist, kommt erst richtig unter dem Mikroskop zum Vorschein.

Neurodermitis Kleidung - Oberfläche unter dem Mikroskop

Quelle: https://www.tepso.com/de/wirkungsweise/

 

Schau dir den Vergleich zu Seide und Baumwolle an. Was fällt dir auf?

Gerade Baumwolle und Seide kommt uns schon so glatt vor. Die Fasern von Tepso® sind aber noch glatter.

So viele tolle Eigenschaften. Doch wie sieht es mit den Produkten zum Thema Neurodermitis Kleidung von Tepso® im Alltag, in der Praxis aus???

Der Test beginnt!

 

Neurodermitis Kleidung – Test gegen den Juckreiz

 

Verpackt, waren die beiden Testobjekte schon mal sehr schön. Kleine Metallbox mit Firmenlogo…drinnen waren dann der Ellenbogenschützer und die Handschuhe.

Beginnen wir mit dem Ellenbogenschützer.

Ehrlich gesagt war ich erstaunt, als ich ihn das erste Mal sah. Mir kam gleich der Gedanke…der soll jetzt passen?

Aber was soll ich sagen, passt super!

Und das Beste war, er passt sowohl meiner Freundin, als auch mir.

Schon mal Kompliment dafür.

Wenn man das Material anfasst, fühlt es sich extrem gut an. Man spürt praktisch keinen Widerstand. Von der Empfindung her, eine Mischung aus Metall und Baumwolle. Von der Oberfläche sehr, sehr glatt und trotzdem angenehm und bequem.

Der Stoff ist außerdem sehr dehnbar, elastisch und robust.

Angezogen passt sich der Ellenbogenschützer sehr gut an den Arm an. Kein zwicken, kratzen oder strämmen…und von Knickfalten auch keine Spur.

Einfach eine optimale Passform.

Stellt sich nun die Frage wie der Ellenbogenschützer im Alltag funktioniert?

Der Ellenbogenschützer liegt bequem an und stört bei keiner einzelnen Bewegung. Und was ist mit der Reibung?

Fehlanzeige!

Durch die optimale Passform sitzt er in diesem Fall zwar eng am Körper aber nicht zu eng. Somit ist auch kein störender Kontakt oder starke Reibung festzustellen.

Absolut glatt, quasi wie eine zweite Haut. Während des Tragens stellt sich zudem wie so ein Kühleffekt ein, sehr angenehm und eine Erleichterung bei Neurodermitis.

 

Kleidung bei Neurodermitis – Eine Erleichterung

 

Meine Freundin hat den Ellenbogenschützer jetzt knapp zwei Wochen, jede Nacht getragen und ist sehr zufrieden. Keine Schweißausbrüche oder sonstige Umstände unter dem Stoff, sehr atmungsaktiv.

Von Vorteil war, dass die Neurodermitis in den Armbeugen ebenfalls zurückging und die Rötung verblasste.

Das lag daran, dass gerade in der Nacht (du kennst die unkontrollierbaren Kratzattacken) die entzündete Hautstelle durch den Ellenbogenschützer besonders geschützt wurde.

Ein kleines Manko ist, dass am Ellenbogenschützer kein Hinweis zur Reinigung angebracht ist. Wir haben uns dabei dann am Hinweis für die Handschuhe orientiert und ihn per Hand gewaschen. Dadurch solltest du bei der Trocknungszeit bissel mehr Zeit einplanen.

Daher ein kleiner Tipp! Am besten gleich zwei Stück zulegen, dann hast du immer einen in Reserve!

In der Summe ist dieser Ellenbogenschützer im Blick auf Neurodermitis Kleidung sehr empfehlenswert. Gerade bei Neurodermitis an den Armen oder Armbeugen.

Super Kleidungsstück, tolle Erfindung und für Neurodermitis Kleidung gut geeignet.

 

Jetzt möchte ich zu dem zweiten Kleidungsstück kommen – den Handschuhen.

In einem bereits veröffentlichten Artikel bin ich auf das Thema Handschuhe in Verbindung mit körperlicher Arbeit, wie abwaschen oder putzen, schon eingegangen.

Ich nehme jetzt mal eines vorweg. Diese Handschuhe von Tepso® sind ideal für den normalen Umgang (ohne viel Bewegung) oder auch für die Nacht, gegen lästige Kratzattacken.

Die Handschuhe bestehen ebenfalls aus dem schon erwähnten sehr glatten und robusten Material. Sie besitzen zusätzlich eine gute Passform.

 

Handschuhe zum Schlafen – Kleidung gegen Neurodermitis

 

Getestet haben wir die Größe „Large“. Der erste Eindruck, ähnlich wie bei dem Ellenbogenschützer…

Aussehen eher klein…aber sie sitzen gut auf der Hand. Keine überstehenden Falten oder irgendwo überflüssiger Stoff. Dadurch beeinträchtigen sie auch nicht beim zufassen.

Und…die Größe war für uns beide in Ordnung, obwohl ich dazu sagen muss, dass ich nicht die größten Hände habe.

Positiv ist auch, dass sich die Handschuhe von Tepso® über Nacht nicht so leicht ausziehen lassen. Bei Baumwollhandschuhen ist es schon öfter vorgekommen, dass man sich im Unterbewusstsein die Handschuhe einfach auszieht und so weniger Schutz bei Kratzattacken besteht.

Für Reinigungshinweise war diesmal ein Etikett an den Handschuhen angebracht -> Handwäsche…und nicht in den Trockner geben.

Naja, dies ist im Alltag eher ungünstig, weil es für dich wieder zusätzlichen Kontakt mit Wasser bedeutet. Super wäre auch hier die Reinigung in der Waschmaschine und Trocknung im Wäschetrockner.

Aber, wie oben schon erwähnt.

Ein zweites Paar ist auch hier empfehlenswert, einfach zum auswechseln, falls die Handschuhe mal zu schnell verschmutzen oder etwas mehr Zeit zum trocknen benötigen.

Beim Waschen per Hand am besten, wie in meinem anderen Artikel zu Handschuhen vorgehen und die Hinweise beachten.

Als Ergebnis kann ich sagen. Auch diese Handschuhe sind ideal als Neurodermitis Kleidung und eine Hilfe für Neurodermitiker.

Aus der Praxis

Zum Schluss noch eine kleine Zusatzerfahrung.

Ich habe doch erwähnt, dass man sowohl den Ellenbogenschützer als auch die Handschuhe nicht in der Waschmaschine waschen und nicht in den Trockner geben sollte…

Naja, wir haben das einfach mal getestet. Es war aber zufällig und nicht beabsichtigt.

Meine Freundin hat Ausversehen Handschuhe und Ellenbogenschützer mit gewaschen ,bei 40 Grad, und dann auch noch mit in den Trockner getan.

Und was soll ich dir sagen….

Es ist nichts passiert!

Sie sahen noch genauso aus, waren auch nicht beschädigt und die Passform hat sich ebenfalls nicht verändert. Alles so wie vorher.

Also in diesem Sinn…probiere die Produkte von Tepso® einfach aus.

Teste es einfach! Nur so kannst DU herausfinden, ob diese auch was für Dich sind.

Für ein besseres Hautgefühl.

 

Das könnte dich auch interessieren

-> Warum eine Kuhzunge den Juckreiz lindern kann!

-> Nicht nur die Kleidung bei Neurodermitis berücksichtigen – Pflegeprodukte testen

-> Neurodermitis Ernährung – Mehr als nur Wasser und Salat!

 

 

 

Daniel
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

*

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?